NEUIGKEITEN & VERANSTALTUNGEN

NEUIGKEITEN & VERANSTALTUNGEN

Varios Combi ProUltrasonic and Powder Systems in One ERFAHREN SIE MEHR Ultrasonic and Powder Systems in One

Ein gemeinsamer Nenner für Ultraschall und Pulverstrahl,
die beiden wichtigsten Technologien in der dentalen Prophylaxe.

VOLVERE i7Kernloser Mikromotor ERFAHREN SIE MEHR Kernloser Mikromotor

VOLVERE i7 bietet starke Leistung, hohen Bedienkomfort und lange Lebensdauer.
Das Steuergerät kann sowohl stehend als auch liegend oder
- z.B. bei Arbeitsplätzen mit beengten Verhältnissen -
mithilfe einer zusätzlich erhältlichen Gelenkarmhalterung platziert werden.

Perio-Mate ERFAHREN SIE MEHR
Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrungen in der Strömungslehre, die in der Turbinenentwicklung gewonnen wurden, ist es NSK gelungen, eine sichere und höchst effiziente Spraydruckmethode zu entwickeln, welche die schnelle und präzise Entfernung von Biofilm im subgingivalen Bereich ermöglicht. Die Kombination aus der grazilen Perio-Mate Düse mit einer schlanken, flexiblen Plastikspitze macht die subgingivale Behandlung nicht nur sicherer, sondern bietet dazu auch eine außerordentliche Sicht und überragendes Handling. Denn die Form der hygienischen Perio-Mate Düsenspitze (Einmal-Produkt) ist äußerst anwenderfreundlich und ermöglicht einfachen Zugang in die Zahnfleischtaschen sowie für den Patienten wie auch den Behandler komfortable Behandlungen. Diese Eigenschaften machen den neuen Perio-Mate zum Instrument der Wahl für die Behandlung von Parodontitis und Periimplantitis.

Perio-Mate ermöglicht es Ihnen, den Pulverfluss über einen am Handstück angebrachten Einstellring, den sogenannten Powder Control Ring, ganz einfach mittels einer Fingerdrehung anzupassen. Zur Veränderung des Pulvervolumens ist es daher nicht erforderlich, den Behandlungsablauf zu unterbrechen. Somit ist eine schnelle und präzise Entfernung von subgingivalem Biofilm gewährleistet. Mit der Kombination aus NSK Perio-Mate Powder, dem glycin-basierten Pulver für die subgingivale Anwendung und dem feinen Wasserspray des Perio-Mate wird Biofilm in ca. 20 Sekunden pro Zahn aus parodontalen Taschen zuverlässig entfernt.

NEU: Perio-Control Aufsätze
für Ultraschall-Scaler und Air-Scaler
ERFAHREN SIE MEHR
Oszillation hat sich in der Parodontalbehandlung als eine effiziente Behandlungsform erwiesen. Die schlanken Ultraschall- oder Air-Scaler Aufsätze eigenen sich ausgezeichnet, um in parodontale Taschen zu gelangen und Zahn- bzw. Wurzeloberflächen zu reinigen, ohne Schädigungen an der Zahnsubstanz selbst hervorzurufen.

Für die Parodontalbehandlung von Implantaten bzw. anderem Zahnersatz sind metallische, oszillierende Parodontal-Aufsätze aber nicht geeignet, da sie an diesen Beschädigungen hervorrufen können. Die neuen NSK Perio-Control Aufsätze mit ihrem Arbeitsteil aus einem hochwertigen, sterilisierbaren Spezialkunststoff stellen eine wirtschaftliche und effektive Lösung für eine zuverlässige Implantat- und Zahnersatzerhaltung dar. Insgesamt sechs Perio-Control Aufsätze in unterschiedlichen Längen und mit unterschiedlichen Krümmungen stehen ab sofort zur Verfügung, um Implantate und prothetische Konstruktionen zu reinigen, ohne an diesen Schäden zu verursachen. Dabei ist die Form der Aufsätze so ausgelegt, dass sie zu praktisch allen Zahnformen passt und die Aufsätze im gesamten Bereich - je nach Type - von den Frontzähnen bis hin zu den Molaren angewandt werden können. Sie decken damit auch die Bereiche ab, die mit konventionellen Mitteln und Maßnahmen nicht erreicht werden können.

Die Perio-Control Aufsätze sind erhältlich für die NSK Ultraschall-Scaler der Varios-Serie sowie die Ultraschall-Chirurgieeinheiten der VarioSurg-Reihe. Ebenso können vier der insgesamt sechs zur Verfügung stehenden Aufsätze mit den NSK Air-Scalern betrieben werden, für die wie für Varios und VarioSurg ebenfalls ein spezieller Aufsatzhalter als Verbindungsstück zwischen Perio-Control Aufsatz und Handstück verfügbar ist.

VarioSurg3 ERFAHREN SIE MEHR
Die VarioSurg Produktlinie ist seit jeher ein Garant für Spitzenleistung in der dentalen Ultraschall-Chirurgie und erfreut sich weltweit einer breiten Anwenderbasis. Mit dem Ultraschall-Chirurgiegerät VarioSurg3 stellt NSK ein neues Chirurgiesystem vor, welches über eine um 50% höhere Leistung verfügt. In Verbindung mit der jederzeit zuschaltbaren „Burst"-Funktion, welche für einen Hammereffekt sorgt, wird dabei die Schneidleistung und Schnittgeschwindigkeit signifikant erhöht. Das ultraschlanke und federleichte Handstück mit LED-Beleuchtung - selbstverständlich sterilisierbar und thermodesinfizierbar - sorgt jederzeit für optimalen Zugang und beste Sicht.

Lichtleistung und Kühlmittelmenge sind je nach Anwendungsbereich regulierbar, sodass in Verbindung mit einer Vielzahl an zur Verfügung stehenden Aufsätzen den Anwendungsbereichen der VarioSurg3 praktisch keine Grenzen gesetzt sind. Durch das große, hinterleuchtete Display ist der Behandler jederzeit und aus jedem Blickwinkel über die aktuellen Behandlungsparameter informiert.

Weltweit einzigartig ist das NSK Dynamic Link System, über welches die neue VarioSurg3 mit dem NSK Implantatmotor Surgic Pro zu einer kompakten, nur minimalen Raum beanspruchenden Einheit verbunden werden kann. Die so gekoppelten Chirurgieeinheiten lassen sich dann mit nur einer Fußsteuerung bedienen. Für den Anwender bedeutet das NSK Link-System eine extreme Flexibilität und Zukunftssicherheit, denn für welches Chirurgiesystem auch immer er sich zunächst entscheidet: das Ergänzungsprodukt kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt hinzugefügt werden.

nano Winkelstückserie ERFAHREN SIE MEHR
Kleiner. Leichter. Perfekte Balance. Mit der Instrumentenserie Ti-Max nano verfolgt NSK konsequent seine Philosophie der ergonomischen Verbesserung von dentalen Winkelstücken weiter.

Erreicht wird dieses Ziel durch eine 10-prozentige Verkürzung der Instrumente, die sich ebenfalls in einer Gewichtsreduzierung im selben Maße bemerkbar macht. So wird, zum Beispiel in Kombination mit den kurzen NSK Mikromotoren der neuesten Generation, ein Handling erzielt, das jenem von Turbinen in nichts nachsteht. Denn durch das neue Design verlagert sich der Schwerpunkt der Kombination aus Instrument und Mikromotor in die ideale Position und gibt dem Anwender gleichsam das Gefühl, als sei das Instrument die natürliche Verlängerung seiner Hand.

Basierend auf den Instrumenten der Ti-Max Z Serie, zeichnen sich die nano-Instrumente dadurch aus, dass sie über höchst grazile Dimensionen im Kopf- und Halsbereich verfügen und somit optimalen Zugang zur Präparation ermöglichen. Ebenfalls sind die Instrumente mit einem Mikrofilter ausgestattet, der ein Blockieren der Spraywege verhindert und somit eine zuverlässige Kühlung der Präparationsstelle gewährleistet. Für besondere Haltbarkeit sind die Getriebeteile des roten Winkelstücks nano95LS (1:5) mit einer DLC-Beschichtung (DLC = Diamond-Like Carbon) versehen, die einen entscheidenden Beitrag zu einer überragenden Lebensdauer, Funktionssicherheit und Laufruhe des Instruments beiträgt.

Die nano-Serie umfasst 5 Instrumente: ein Übersetzungs-Winkelstück (1:5), ein blaues (1:1) und ein grünes Winkelstück (4:1 Reduzierung), ein Handstück (1:1) sowie ein 20:1 reduzierendes Chirurgie-Winkelstück. Jedes einzelne dieser Instrumente nimmt Sie mit in eine neue Dimension bisher ungeahnter Ergonomie.

iPex II ERFAHREN SIE MEHR
Apex-Lokalisator
Ab sofort erhältlich ist der neue, batteriebetriebene NSK Apex-Lokalisator iPex II mit der revolutionären SmartLogic-Steuerung. Die SmartLogic-Steuerung wurde auf Basis zahlreicher klinischer Studien und Verifikatonstests entwickelt und ist mit den unterschiedlichsten Zahn- und Wurzelformen kompatibel.

Der iPex II mit SmartLogic-Technologie gewährleistet höchste Präzision bei der Detektion der Wurzelspitze und gibt jederzeit zuverlässig Information über die aktuelle Position der Feilenspitze. Die SmartLogic-Technologie des iPex II beseitigt praktisch alle Signalstörungen aus dem Wurzelkanal selbst, sodass der Apex ganz genau geortet werden kann. Dabei bedient sich der SmartLogic Controller von NSK zur präzisen Signalanalyse zweier höchst moderner Technologien: Für die Messungen wechselt der iPex II zwischen zwei verschiedenen Frequenzen. Nebengeräusche, die die Signalanalyse beinträchtigen würden, werden wirksam reduziert, wodurch ein hochpräzises Wellensystem generiert wird, das keinen Filterkreis erfordert. Zudem verwendet der iPex II  das gesamte Wellensystem, um die extrahierte Frequenz zu analysieren. Dadurch werden zuverlässige Messauswertungen erzielt, selbst dann, wenn sich die Bedingungen im Wurzelkanal ändern. Gleichzeitig wird eine konstante Echtzeit-Verbindung zum Status der Feileneinführung aufrechterhalten und visuell auf dem Display dargestellt. Unterschiedliche Signaltöne geben parallel zur Anzeige auf dem dreifarbigen Display einen akustischen Hinweis über den Aufbereitungsfortschritt.

In Summe bietet der iPex II eine hochpräzise und automatische Apexlokalisierung unter allen Bedingungen - sowohl bei nassen als auch bei trockenen Wurzelkanälen. Da es sich dabei um ein leichtes (76g ohne Batterien), äußerst kompaktes und optisch sehr ansprechendes Gerät handelt, kann der iPex auch ganz einfach auf jeder beliebigen Behandlungseinheit platziert werden.

iCare ERFAHREN SIE MEHR
Instrumentenpflege leicht gemacht. Mit dem neuen iCare von NSK erleichtert Ihnen NSK die Pflege Ihrer wertvollen Instrumente. Bis zu vier Instrumente können in einem Pflegezyklus mit dem NSK Pflegeöl geschmiert werden - ein unerlässlicher Arbeitschritt vor jeder Sterilisation bzw. nach jeder Thermodesinfektion. Dabei kann die Ölmenge je nach zu pflegendem Instrument individuell eingestellt werden und bietet somit ein Höchstmaß an Sicherheit und Werterhaltung des Instrumentariums. Ein ganz großer Vorteil der iCare besteht darin, dass die Instrumente während der Pflege in Rotation versetzt werden. So ist sichergestellt, dass auch die sensiblen Getriebeteile der Hand- und Winkelstücke komplett mit einem dünnen Ölfilm versehen werden. Ein zusätzlicher Garant für hohe Lebensdauer ist die neu entwickelte Spannzangen-Reinigungsfunktion, die es ermöglicht, zuverlässig Schmutz und Abtrag aus der Spannzange zu entfernen.

iCare verfügt über einen großen, 1,2 Liter fassenden Öltank, der aus einem Kanister ganz einfach nachgefüllt werden kann. Aufgrund des Tankvolumens und des geringen Ölverbrauchs muss Öl nur sehr selten nachgefüllt werden. Damit ist ein unerwarteter Zyklusabbruch aufgrund fehlenden Öls fast ausgeschlossen.

Das mit einer Breite von nur 28cm und einer Tiefe von nur 24 cm äußerst kompakt Gerät lässt sich problemlos in jeder Umgebung installieren. Durch die geringe Höhe von nur 35 cm findet die iCare sogar ohne Einschränkungen unter handelsüblichen Hängeschränken Platz. Für die Installation und den Betrieb des iCare sind lediglich ein Strom- und ein Druckluftanschluss erforderlich.

iCare ist in zwei Versionen erhältlich: entweder mit je zwei Winkelstück- und Turbinenadaptern oder mit drei Winkelstückadaptern und einem Turbinenadapter.

Preissenkung bei NSK Laborantrieben ERFAHREN SIE MEHR
Mit dem Ausverkauf der Ultimate 450 hat NSK Europe den Listenpreis der Ultimate XL mit Compact-Handstück um € 245,- auf € 1.245,- gesenkt.

Die Ultimate XL mit Compact-Handstück ist je nach Vorliebe mit vier verschiedenen Steuergeräten erhältlich: Knie-, Fuß-, Tisch und Turmsteuergerät.

Ti-Max X450Turbinen für die chirurgische Anwendung ERFAHREN SIE MEHR
Turbinen für die chirurgische Anwendung

NSK präsentiert als Nachfolger der Ti-Max 45-Serie, welche über viele Jahre sehr erfolgreich einem spezialisierten Anwenderbereich angeboten werden konnte, die Ti-Max X450 Serie.

Man mag sich auf den ersten Blick fragen, was hinter diesen aufgrund ihres ungewöhnlichen Kopfwinkels von 45° etwas exotisch anmutenden Turbinen steckt? Die Antwort ist so einfach wie einleuchtend: Die Ti-Max X450 erleichtert aufgrund ihrer Geometrie die Behandlung von Molaren und speziell die Freilegung von eingekeilten („impaktierten") Weisheitszähnen signifikant und verhindert dabei aufgrund ihres reinen Wasserstrahls bei diesem operativen Eingriff durch das Ausbleiben des Luftelements im Kühlmittel eine Emphisembildung.

Mit der Ti-Max X450 komplettiert NSK die Ti-Max X-Turbinenserie und ist wie gewohnt mit allen gängigen Turbinenkupplungen kompatibel.

Previous 1  2